Trusted Love 2

Trusted Love - nur mit dir

Annika Wirtz

Books on Demand

Erschienen: März 2022

442 Seiten

ISBN: 978-3755707622

Taschenbuch: 14,99 €

gebundene Ausgabe: 22,00 €

 

"Charmant, liebevoll und leider ein absoluter Frauenheld. So würde Viktoria wohl ihren besten Freund Phil beschreiben. Ein Typ, mit dem sie nächtelang um die Häuser ziehen, Arm in Arm durch die Stadt schlendern und stundenlang telefonieren kann. Niemals hätte sie sich vorstellen können, dass ihr Herz einmal in seiner Gegenwart schneller schlägt und ihre Sehnsucht nach ihm immer größer wird. Bis Phil sie plötzlich küsst und damit ihre komplette Welt auf den Kopf stellt. Er setzt alles daran, Viktoria endlich ihre Gefühle zu entlocken. Doch keiner der beiden ahnt, wie gefährlich Phils Vergangenheit für sie werden könnte. Und plötzlich ist es nicht mehr nur Viktoria, die sich fragt, ob ihre Liebe es wert ist, alles zu riskieren, wenn man noch so viel mehr verlieren könnte."

 

Vik und Phil sind beste Freunde. Schon immer, irgendwie. Sie kennen und sie lieben sich. Als Freunde. Oder? Ist da vielleicht doch mehr? Spätestens nach diesem einen Kuss verändert sich alles....und das Drama nimmt seinen Lauf!

 

Wir kennen Vik und Phil schon aus Annika Wirtz' erstem Roman, ihr Debüt "Trusted Love - zurück zu uns". Vik führt ein Brautmodengeschäft und Phil besitzt eine Whiskey-Destillerie in Edinburgh. Schon beim Lesen des ersten Buches (man kann beide übrigens unabhängig voneinander lesen) zeichnete sich ab, dass diese beiden eine eigene Geschichte verdienen. Und das hat die Autorin eindrucksvoll geschafft.

 

Ich hatte immer so meine Schwierigkeiten mit Liebesromanen. Die wenigen, die ich in meiner Jugend gelesen habe, waren immer schnulzig, kitschig und völlig übertrieben. Ich bin aber auch nicht sonderlich romantisch und bin vom Genre her eher in anderen Bereichen angesiedelt. Aber es lohnt sich manchmal wirklich über den Tellerrand zu schauen und sich auf ein Experiment einzulassen. So war es bei mir bei beiden Trusted Love Büchern. Das Erste fand ich schon großartig und da war klar, dass ich das Zweite ebenso lesen muss. Und ich wurde nicht enttäuscht.

 

Die Autorin hat irgendwie das beste Rezept für Liebesromane gefunden, was es geben kann:

 

- Gefühle (jede Menge davon)

- Prise Romantik (aber nicht schnulzig oder kitschig)

- Prise Erotik (grins, ooooh ja ;-) )

- sympathische Charaktere

- Witz (reichlich)

- Drama

- Spannung

- Happy End (ja, das ist kein Geheimnis und ein Happy End kann was so Schönes sein)

 

Dieses Rezept hat Gelinggarantie. Und von Herzklopfen bis Herzstillstand war beim Lesen alles dabei. So manches Mal musste ich laut lachen, denn Vik und Phil sind herrlich schlagfertig.

 

Es ist meiner Meinung nach ziemlich schwer, Annika Bücher in Sachen Liebesroman zu toppen.

Der Schreibstil hat mir wirklich sehr gut gefallen. Die Autorin kann wunderbar beschreiben, man steht förmlich neben den Protagonisten und nimmt am Geschehen teil. Manches mal möchte man das Wort an Vik und Phil richten und ihnen sagen "Jetzt mach doch einfach mal!" :-)

 

Ich hatte die Taschenbuchausgabe und war von der Schwere und Qualität beeindruckt. Es hält sich gut in der Hand und ja, mir ist sowas wichtig, denn ich mag bibliophile Ausgaben bzw. schöne Bücher, die sich gut anfassen.

 

Ich bin auf die weiteren Werke dieser Autorin sehr gespannt.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0