Bücher-Blog


Lesezeichen selber machen

Lesezeichen selber machen

 

Irgendwie kann man doch nie genug Lesezeichen haben, oder? Man verlegt mal eins oder vergisst es in einem Buch...

...außerdem finde ich persönlich es schön, wenn ein Lesezeichen irgendwie zum Buch passt und freue mich über meine mittlerweile riesige Auswahl.

 

Wie Ihr Euch individuelle Lesezeichen einfach, schnell und kostengünstig selber basteln könnt, werde ich Euch heute zeigen.

 

Ich stelle Euch insgesamt 3 Varianten vor, einmal die laminierten Lesezeichen (wie auf dem Bild zu sehen), welche aus Stoffbändern und Schmucklesezeichen aus Bronze oder Silber (je nach Geschmack).

Dafür benötigt Ihr ein paar Grundmaterialien, die bei jeder Variante aufgelistet sind.

mehr lesen 0 Kommentare

Traumberuf Buchhändlerin ?

Buchhändlerin - ein Traumberuf?

 

Wer viel liest und gerne von Büchern umgeben ist, der hat sicherlich schon mal drüber nachgedacht, wie es denn wäre, in einem Buchladen zu arbeiten.

 

Diese Frage habe ich mir natürlich auch immer gestellt und so hatte ich vor ein paar Jahren das Glück, im Rahmen eines Gewinnspiels bei einer großen Buchhandelskette mal einen Tag als Buchhändlerin arbeiten zu dürfen.

mehr lesen 0 Kommentare

E-Books vs. real Books

E- Books vs. real Books

 

Ich glaube, bei dem Thema scheiden sich die Geister. Wenn ich Diskussionen darüber mitbekommen oder selbst geführt habe, waren sich eigentlich 90 % der Leute darüber einig, dass nur "richtige" Bücher die "wahren" Bücher sind. Dazwischen gibt´s nichts.

 

Wenn man mal das Für und Wider beider Medien abwägt, so kann man eigentlich klar sagen, dass Bücher aus Papier reizvoller sind als ein paar elektronische Buchstaben auf einem doch eher kühlen Gerät. Auch wenn viele E-Reader mittlerweile ein Hintergrundleuchten haben, welches sich den Lichtverhältnissen anpasst, so ist es doch etwas völlig anderes, bei Tageslicht oder einer externen Lichtquelle (wie z.B. ein Leselicht) zu lesen. 

mehr lesen 2 Kommentare